Jahresauftaktübung 2018

Jahresauftaktübung 2018

am Dienstag den 27.02.2018 fand für unseren Ortsverband Homberg eine Jahresauftaktübung statt. Für die Helfer wurden im Ortsverband mehrere Räume auf unterschiedlichen Etagen vorbereitet.

Es galt, mehrere verletzte Personenaus unterschiedlichen Szenarien zu retten. So musste ein Trupp durch einen Kellerschacht in das Gebäude eindringen und im verrauchten Keller die Heizungsanlage sowie die Gaszufuhr abstellen. Nach weiterer Erkundung des Kellers wurden dann durch den Trupp auch eine der verletzten Personen gefunden und mittels Crash-Rettung aus dem Gebäude gerettet.

Zeitgleich stieg ein zweiter Trupp über die Feuerleiter in den Schulungsraum des Gebäudes ein. Auch hier wurde die Sicht durch Rauch massiv eingeschränkt. Im Raum musste der Trupp dann durch einen Hindernisparcour die zweite vermisste Person finden und retten.

Ein dritter Trupp musste die oberste Etage des Gebäudes erkunden. Auf dieser Etage wurde das Bewegen von Lasten verlangt und durch den Trupp fachmännisch durchgeführt, sodass der nächste Raum auch gesichert werden konnte. Um das Gebäude schlussendlich verlassen zu können, musste der dritte Trupp mit Leitern über die angrenzende Garage absteigen.

nach oben